Gratinierter Heilbutt mit Petersilienkartoffeln

SONY DSC
Gratinierter Heilbutt mit Petersilienkartoffeln

Thema:   Fisch – einmal nicht klassisch paniert oder natur
Saison:   Fisch in guter Qualität ist mittlerweile immer verfügbar
Besonderheit:   mit verschiedenen Fischarten variierbar
Zu Beachten:   ein einfaches und schnelles Gericht

Zutaten - Gratinierter Heilbutt

Rezept:
Rezept – Gratinierter Heilbutt

Zubereitung:

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken und mit den klein würfelig geschnittenen Champignons in Öl anrösten und danach etwas abkühlen lassen. Die Tomaten entkernen und ebenso wie den Paprika in kleine Würfel schneiden und mit den angerösteten Zwiebeln und Champignons vermischen. Danach wird noch das Ei, die Semmelbrösel sowie der geriebene Käse untergerührt und mit Kräutersalz, Pfeffer und der feingehackten Petersilie abgeschmeckt.
 Den Fisch salzen und pfeffern und mit der Zitrone beträufeln. Der Fisch wird in eine Auflaufform gegeben und mit der Gemüse-Champignons Mischung belegt und im vorgeheizten Backrohr (180°C Heißluft) ca. 15 – 20 Minuten gratiniert.
Den ofenfrisch gratinierten Heilbutt mit Petersilienkartoffeln servieren!
SONY DSC
Gratinierter Heilbutt
SONY DSC
Gratinierter Heilbutt mit Petersilienkartoffeln
SONY DSC
Gratinierter Heilbutt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s