Gramue goes to Südtirol

Griaß di und Hoila

Als wir das erste Mal 2018 nach Südtirol (ins Tauferer Ahrntal) gekommen sind (mit unseren Motorrädern) haben wir uns schlagartig in diese großartige und aufregende Gegend verliebt. Wir haben uns von den Dolomiten und den südlichen Alpen verzaubern lassen und sowohl die Leute, die Mentalität, sowie die landschaftliche Schönheit und die vielfältigen Möglichkeiten sind uns mittlerweile sehr ans Herz gewachsen.

2020 haben wir dann auch im wunderschönen Ort Sand in Taufers für uns ganz allein geheiratet und dadurch wurde unser schönster Tag auch zu einem ganz besonderen und einzigartigen Tag.

Als erstes haben wir uns gedacht es wäre doch sehr schön hier in der Pension zu leben. Aber dann entstand vorerst einmal der Wunsch nach einem langen (ganz langen 😉) Urlaub in Südtirol. Daraus wurde dann der Wunsch nach einer kleineren oder vielleicht doch größeren Auszeit. Bei dieser Planung sind wir jedoch auch auf größere (und kleinere Herausforderungen) gestoßen und schlussendlich hat sich gezeigt, dass es keine Auszeit werden wird, sondern eine Auswanderung. So kommt es, dass Gramue sich Richtung Südtirol begibt und dass nicht nur für den Moment, sondern für sehr lange, wenn nicht sogar für immer.

Gramue goes to Südtirol, Griaß di und Hoila in die neue Heimat

Wir haben unsere Jobs in Österreich aufgegeben und stellen uns hier jetzt neuen Herausforderungen und das auch mitunter weit weg von unseren bisherigen Tätigkeiten. Wir freuen uns auf neue Abenteuer und spannende Zeiten. Dazu gibt es viele Ideen und auch Planungen und wir werden diese auch „Step by Step“ umsetzen. Vorerst steht jedoch die Übersiedlung (mit allen Konsequenzen) im Vordergrund und wir werden uns auch danach eine kleine Auszeit gönnen. Aber dann werden wir wieder komplett neu durchstarten getreu dem Motto „Man muss Altes gehen lassen, damit Neues entstehen kann“. Lasst Euch überraschen und wir werden Euch auf unsere Reise mitnehmen.

Kochen ist und bleibt aber (unter anderem) unsere große Leidenschaft und unser Blog bleibt auch weiterhin bestehen und wir hoffen auf Eure weitere Treue. Behutsam werden wir aber auch unseren Blog etwas adaptieren und auch auf unseren neuen Lebensabschnitt anpassen. Das bedeutet es wird auch hier Beiträge über unsere neue Heimat geben und wir werden Euch hier auf unsere Reise und unser großes Abenteuer mitnehmen. Wir haben hier (www.gramue.com) mittlerweile knapp 300 Beiträge und mehr als 250 Rezepte veröffentlicht, aber nun ist es an der Zeit einen Schritt weiterzugehen.

Eine weitere Leidenschaft von uns ist das Motorrad fahren. So ist Gramue auch auf Tour gegangen und wir haben unsere (heute) neue Heimat auch bereits seit 2018 mit unseren Motorrädern erkundet und viele dieser Erlebnisse können auch in einem weiteren Blog von uns verfolgt und nachgelesen werden (www.gramueontour.wordpress.com).

Wir würden uns auch über Euere Feedbacks, Eure Anregungen und auch Wünsche in Bezug auf unseren Blog freuen. Gerne auch per Mail unter gramue@gmx.at .

Anbei auch noch ein paar Eindrücke aus Südtirol, mehr folgt demnächst.

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #gramuesüdtirol #gramueontour

Kürbis Risotto

Kürbis-Risotto mit gebratenen Kabeljau-Filet

Herbstzeit ist Kürbiszeit und wir schätzten den Kürbis in allen möglichen Variationen. Es muss nicht immer nur eine Kürbiscremesuppe sein, auch in einem Risotto ist der Kürbis eine wahre Gaumenfreude.
In unserem Fall haben wir einen Butternusskürbis verwendet und mit einem trockenen Chardonnay aus Süditalien an- bzw. aufgegossen. Dazu gab es diesmal gebratene Kabeljaufilets. Aber ein Risotto kann beliebig variiert und kombiniert werden und ist auch eine perfekte Vorspeise in einer mediterranen Menüfolge.
Und da wir gutes nicht immer neue erfinden müssen haben wir uns hier an ein Rezept von uns selbst angelehnt. Hier der Link zu unserem Rezept (damals Teil einer Menüfolge).

Kürbis-Risotto mit gebratenen Kabeljau-Filet

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #risotto #kürbis #butternusskürbis #kabeljau #chardonnay

Mediterranes Kalbsgulasch

Mediterranes Kalbsgulasch alla Gramue

Thema:   Leichte Sommer-Küche alla Gramue
Saison:   Gemüse kann saisonal variiert werden
Besonderheit:   Easy Cooking und in unserem Fall frische italienische Gnocchi
Zu Beachten:   Gulasch immer lang köcheln lassen – und aufgewärmt ist es nochmals so gut

Zubereitung:

Zwiebel, Karotten und Paprika in Würfel schneiden, den Zucchini „stifteln“ und den Knoblauch fein hacken.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel anbraten, bis diese eine goldbraune Farbe angenommen haben. Das in grobe Würfel (ca. 1,5cm) geschnittene Kalbsgulasch dazugeben und mitbraten. Karotten und Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten. Das Tomatenmark unterrühren und mit den geschälten Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen. Mit Zucker, Balsamico-Essig, sowie Salz und Pfeffer würzig
abschmecken und ca. 1,5 Stunden köcheln lassen.
Zum Schluss den Zucchini und den Paprika in etwas Olivenöl anbraten und unter das Gulasch rühren und nochmals ca. 10 Minuten weiterköcheln lassen.

Mit Beilage nach Wahl servieren – in unserem Fall waren es frische italienische Gnocchi.

Mediterranes Kalbsgulasch alla Gramue

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #zucchini #gnocchi #kalb #gulasch #paprika #karotte

Vegetarische Nudelpfanne

Vegetarische Gemüsepfanne alla Gramue

Thema: aus der vegetarischen Gramue-Küche
Saison:   nach Saison variierbar bzw. kombinierbar (auch Resteverwertung)
Besonderheit:   Scamorza affumicata*) (oder auch ein würziger Ersatz wie z.B. Schotten)
Zu Beachten:   guten Essen muss nicht teuer und aufwendig sein

Zubereitung:

Die Schalotten und den Zucchini in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken. Den Blattspinat auftauen, zerschneiden, mit ca. 1/3 der Schalotten und des Knoblauches in etwas Olivenöl anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken (auf die Seite stellen).

In einer weiteren Pfanne die verbliebenen Schalotten in Olivenöl anrösten, den Zucchini dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Danach die in grobe Würfel geschnittenen Tomaten, den restlichen Knoblauch und den Blattspinat dazugeben. Alles nochmals gut durchrühren und etwas köcheln lassen.

Die Gigli al dente kochen, Kürbiskerne hacken und den Scamorza reiben.
Gigli, Scamorza (etwas auf die Seite geben für die Garnitur) und die Kürbiskerne unter das Gemüse heben und gemeinsam erhitzen bis der Käse angeschmolzen ist.

Vegetarische Nudelpfanne

Die vegetarische Gemüsepfanne mit Radieschensprossen (oder auch Kresse), sowie noch etwas Scamorza garnieren und mit Salat nach Wahl (in unserem Fall Gurke/Karotte) servieren. Dazu passt auch hervorragend ein trockener Rosewein – z.B. Chiaretto di Bardolino

Vegetarische Nudelpfanne alla Gramue

*) Scamorza affumicata ist ein Käse bestehend aus Halb Topfen und halb Kuhmilch. Ähnlich auch einem Pinzgauer Schotten (zu 100% geräucherter Topfen). Kann auch durch einen würzigen (geräucherten) Hartkäse ersetzt werden.

Scamorza affumicata

Gigli heißen übersetzt Lilien und diese Nudeln haben auch die Form von kleinen Lilienblüten. Natürlich kann man auch alle anderen Arten von kleineren Nudeln (z.B. auch Penne) verwenden.

Gigli

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #zucchini #gigli #scamorza #tomaten #blattspinat

Zucchini Cordon Bleu

Zucchini Cordon Bleu alla Gramue

Heute haben wir einen ganz frischen Zucchini von einer lieben Freundin geschenkt bekommen. Ein echtes Prachtexemplar und viel zu schade um diesen klein zu schneiden, oder in einem Ragù zu verarbeiten. Also noch schnell einen guten Schinken und einen würzigen Käse gekauft und schon steht einem Zucchini Cordon Bleu nichts mehr im Wege.

Zucchini Cordon Bleu alla Gramue

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Vom Zucchini Scheiben mit einer Stärke von ca. 5mm abschneiden und diese mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Danach zwei Scheiben mit Schinken und Käse füllen und darauf achten, dass der Schinken und der Käse nicht übersteht. Das Zucchini Cordon Bleu, dann ganz normal panieren (in Mehl wälzen, durch ein versprudeltes Ei ziehen und mit Semmelbrösel panieren) und dabei darauf achten, dass auch die Seiten gut paniert werden, damit der Käse nicht ausrinnt.

Das fertige Zucchini Cordon Bleu mit Reis (in unserem Fall eine Mischung mit Wildreis), einem frischen gemischten Salat und einer Zitrone servieren.
Gramue wünscht guten Appetit.

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #zucchini #cordonbleu

Tauferer Straßenküche

So Lebt und Genießt Südtirol

Impressionen alla Gramue

Nach zwei Jahren Pause findet in unserem Ort (Sand in Taufers) wieder die Tauferer Straßenküche statt. In den Sommermonaten gibt es dann jeden Dienstag wieder kulinarische Köstlichkeiten, gute Tröpfchen und jede Menge Unterhaltung – und wir sind natürlich wieder mitten drinn.

Die Tradition wird hier hoch gehalten und so gibt es neben frischer Pasta mit Wildragout, Kalbsragout oder Pfifferlingen auch Kaspressknödel mit Südtiroler Graukäse, sowie frische Strauben mit Preiselbeeren.

Natürlich darf auch ein gutes Tröpfchen nicht fehlen. Sei es ein fruchtiges „Himberle“ oder aber auch ein guter Weißwein wie in unserem Fall ein Kerner, oder aber auch ein Lagrein oder ganz klassisch ein Prosecco.
Auf jeden Fall kommen alle Weine von Südtirolern Winzern und das schmeckt man einfach.

Eierschwammerl-Speck Quiche

Eierschwammerl-Speck Quiche

Impressionen alla Gramue

Quiche oder Tarte – möge man hier über die Begriffe streiten, aber für uns war das heute eine Quiche 😉. Herzhafter Speck aus Südtirol und frische Eierschwammerln aus dem Salzburgerischen Oberpinzgau sind die Hauptzutaten dieser Quiche.

Ansonsten ein traditioneller (nur leicht gesalzener und gesäuerter) Mürbteig und ein Guss aus Eiern und Sauerrahm und fertig ist die herrliche Leckerei.

Schnell, einfach, vielfältig kombinierbar und dadurch auch günstig zu backen – ein Genuss für die ganze Familie und wenn etwas übrig bleibt auch noch ein herrlicher kalter Snack für ein Gläschen Wein, oder Prosecco.

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef

Sonnenblumenbrot alla Gramue

Sonnenblumenbrot alla Gramue

Thema:   „Aus der Backstube“
Saison:   Frisches Brot sollte immer zu Hause sein
Besonderheit:   schnell und einfach gemacht
Zu Beachten:   kann schnell weg sein 😉

Zubereitung:

Weizenkleie, Chiasamen und den Trockengerm im
Wasser auflösen und danach mit allen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und danach 20 Minuten ruhen lassen.

Danach den Teig nochmals durchkneten und in die gewünschte Form (runder Laib) bringen, in eine große (runde) Emailform geben und mit einem Geschirrtuch abdecken. Ca. 1 Stunde an einem warmen Ort geben (z.B. vorgewärmtes Backrohr – ca. 50°C) und gehen lassen.

Fertig zum backen,…..

Nach dieser Stunde das Geschirrtuch entfernen und den Emaildeckel auf die Form geben. Das Backrohr auf 200°C (Ober- / Unterhitze) einschalten. In das Backrohr Wasser in einer feuerfesten Schüssel dazustellen. Das Brot zugedeckt 30 Minuten backen lassen. Danach den Deckel entfernen und weitere 30 Minuten fertigbacken.

Das Brot aus der Emailform nehmen und mit etwas Wasser einstreichen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Sonnenblumenbrot alla Gramue

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #brot #sonnenblumenkerne

Gefüllte Hühnerbrust in Sherrysauce

Gefüllte Hühnerbrust in Sherrysauce

Thema:   Gramue kocht in Südtirol
Saison:   geht immer 😉
Besonderheit:   als Beilage gibt es „handgezupfte Petersilnockerln“
Zu Beachten:   Sherry Medium und Gorgonzola e Mascarpone verwenden

Zubereitung:

Die Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen und den Blattspinat mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Muskatnuss abschmecken. Anschließend eine große Tasche schneiden und mit Prosciutto, Blattspinat und Gorgonzola füllen und mit Zahnstocher oder Rouladennadeln gut verschließen.

Hühnerbrust wird gefüllt

Die Hühnerbrüste scharf anbraten und im Backrohr warm stellen. Danach im Bratenrückstand die klein geschnittenen Zwiebeln anrösten. Den Knoblauch hacken und ebenfalls kurz mitbraten. Paprikapulver dazugeben und mit dem Sherry ablöschen und mit der Brühe aufgießen. Bei Bedarf noch mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hühnerbrüste einlegen und ca. 30-40 Minuten (je nach Größe) köcheln lassen.

Kurz vor dem Servieren ca. 2 Schöpfer der Sauce in einer Schüssel mit der Rama Cremefine und dem Mehl verrühren und damit die Sauce binden. Kurz aufkochen lassen und dann servieren.

Gefüllte Hühnerbrust in Sherrysauce

Als Beilage eignen sich hervorragend handgezupfte (und dadurch nicht zu kleine) Petersilnockerln.

Nockerln werden „gezupft“

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #huhn #sherry #Gorgonzola #Hühnerbrust #Nockerln #Sherry

Apfelstrudelmarmelade

Apfelstrudelmarmelade alla Gramue

Thema: aus der „Marmeladenküche“
Saison: eine Marmelade für jede Jahreszeit – Äpfel gibt es fast immer
Besonderheit: ein tolles kulinarisch und persönliches Geschenk für Weihnachten
Zu Beachten:    mit Zimt und Nelken ein besonderer Genuss – speziell für Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und man benötig noch ein kleines Geschenk. Persönlich soll es sein, mit Liebe gemacht und „Handmade“ – vor allem auch ohne den großen Shoppingwahn in den letzten Tagen vor Weihnachten.
Man benötigt lediglich gute Äpfel (Heimische Winteräpfel gibt es jetzt in Hülle und Fülle) und für die Weihnachtliche Note noch Zimt, Nelken und Vanillezucker. Vom ersten Bissen an hat man daher das Gefühl in einen frischen Apfelstrudel zu beißen – einfach himmlisch und wer Apfelstrudel mag wird diese Marmelade lieben.

Apfelstudelmarmelade alla Gramue
Das perfekte Weihnachtsgeschenk

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #köstlich #chef #Weihnachten #Marmelade #Apfelstrudel #Advent #Apfel #Äpfel