Gefüllte Schweinefilets „One Pot“

SONY DSC

Thema:   „One Pot“ einmal anders
Saison:   Immer und Jederzeit
Besonderheit:   ein wenig Geschicklichkeit beim Füllen, aber dann einfach nur „Easy cooking“
Zu Beachten    immer frische Karotten verwenden

Zutaten_SChweinefilet

Rezept:
Rezept – Gefüllte Schweinefilets

Zubereitung:

Für die Fülle, das Toastbrot fein hacken mit dem Frischkäse, dem fein gehackten Frühlingszwiebel und dem Ei vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Das Schweinefilet salzen und pfeffern. Danach der Länge nach eine Tasche einschneiden und mit der Masse befüllen. Den Bauernschinken überlappend und großflächig auflegen und darin das gefüllte Schweinefilet einrollen und mit einem Bindfaden zusammenbinden
Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden sowie die Karotten ebenso in größere Streifen schneiden und nach Wunsch salzen und pfeffern. Gemeinsam mit dem Schweinefilet in eine große Auflaufform geben, mit Brühe angießen, dass der Boden der Auflaufform bedeckt ist, und im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 180°C) ca. 45 Minuten braten lassen. Dazwischen immer wieder mit Brühe angießen und die Kartoffeln und die Karotten mehrmals wenden. Zum Schluss den verbleibenden Saft mit etwas Sauerrahm und Mehl abbinden.

 

SONY DSC
Gefülltes Schweinefilet
SONY DSC
Gefülltes Schweinefilet

 

Apfel Streuselkuchen alla Gramue

SONY DSC

Thema:   ein Kuchen für viele Anlässe
Saison:   Äpfel sind immer verfügbar
Besonderheit:   3 Schichten machen den Kuchen Saftig, Fruchtig und Cross
Zu Beachten   je besser die Qualität der Äpfel desto besser schmeckt der Kuchen

Zutaten - Apfel-Streuselkuchen

Rezept:
Rezept – Apfel-Streuselkuchen

Zubereitung:

Rührteig:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und auf höchster Stufe mit dem Handmixer gut verrühren.
Apfelfüllung:
Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel (ca. 1,5 cm) schneiden. Den Zucker, den Zimt, Zitronensaft und Kirschrum verrühren und in einem Kochtopf gemeinsam mit den Äpfeln ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen (Äpfel sollten aber noch bissfest sein). Danach die Äpfel abseihen.
Streuselschicht:
Die Zutaten mit der Hand zu krümeligen Streuseln vermischen.
Eine runde Backform (ca. 24-26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Als erstes den Rührteig in der Backform verteilen. Darauf die Äpfel schichten und mit den Streuseln bedecken. Im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 170°C9 ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

 

SONY DSC
Apfel Streuselkuchen
SONY DSC
Apfel Streuselkuchen
SONY DSC
Apfel Streuselkuchen

 

Kalbsmedaillons mit Petersilienrisotto

 

SONY DSC
Kalbsmedaillons mit Ptersilienrisotto

 

Thema:   für ein festliches Abendessen, oder auch für ein Candle-Light-Dinner zu Zweit!
Saison:   für jeden besonderen/festlichen Anlass
Besonderheit:   Petersilie und Kresse geben dem Gericht die würzige Note
Zu Beachten:   für ein Risotto braucht man Ruhe und Geduld!

Zutaten-Klabsmedaillons

Rezept:
Rezept – Kalbsmedaillons

Zubereitung:

Vorbereitung (am Vortag):
Olivenöl, Kräutersalz, Rosmarin und Pfeffer verrühren und darin die Kalbsmedaillons einlegen und diese
ca. 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Kräuter-Risotto:
Zwiebel in feine Würfel hacken und in einer großen Pfanne in Olivenöl anschwitzen. Den Risotto-Reis dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Wenn dieser aufgesogen ist nach und nach die Brühe angießen, bis das Risotto die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Zum Schluss den fein geriebenen Grana Padano (60g, den Rest für die Deko hobeln) und die feingehackten Kräuter unterrühren.
Kalbsmedaillons:
Währenddessen die Kalbsmedaillons (in der eigenen Ölmarinade) scharf anbraten.
Die Kalbsmedaillons gemeinsam mit dem Risotto und dem gehobelten Grana Padano servieren. Nach Wunsch noch mit Kräutern (z.B. Kresse) dekorieren.
SONY DSC
Kalbsmedaillons mit Petersilienrisotto
SONY DSC
Kalbsmedaillons mit Petersilienrisotto
Candle-Light-Dinner:
Für einen schönen Abend zu zweit, im Kerzenschein und mit einem Gläschen Wein!
Enjoy your day!
SONY DSC
Kalbsmedaillons für einen gemütlichen Abend mit Kerzenschein

Thunfisch Baguette

SONY DSC

Thema:   ein schnelles Essen – auch eine Alternative zum „Jausnen“
Saison:   Überbackene Baguette eignen sich für Sommer und Winter
Besonderheit:   vielseitig abwandelbar – auch Vegetarisch oder Vegan möglich
Zu Beachten:   auch für „Baguette zum fertigbacken“ geeignet

Zutaten - Thunfisch_Baguette

Rezept:
Rezept – Thunfisch-Baguette

Zubereitung:

Thunfisch abtropfen lassen und mit dem feingehackten Knoblauch und dem fein gewürfelten Paprika vermischen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. In zwei Schüsseln aufteilen. Eine Hälfte zusätzlich mit dem Ketchup, der Chilisauce und dem Paprikapulver vermischen.

Die Baguette in schräge Scheiben schneiden und auf einem (mit Backpapier ausgelegten) Backblech auflegen. Die mit Ketchup und Chilisauce vermischte Masse gleichmäßig auf den Scheiben verteilen und darüber die andere Thunfischpaste darüber geben. Die Cocktailtomaten halbieren und entkernen und auf den Baguette-Scheiben verteilen und mit den in Halbmonden geschnittenen Zwiebeln und dem geriebenen Käse bestreuen.

 

SONY DSC
Thunfisch-Baguette – mit Tomaten belegt
SONY DSC
Thunfisch-Baguette mit Zwiebel und Käse bestreut

 

 Im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 180°C) ca. 15 Minuten goldgelb backen.

 

SONY DSC
Thunfisch Baguette
SONY DSC
Thunfisch Baguette

 

 

Mangold-Röllchen mit Zigeunersauce

SONY DSC
Mangoldröllchen mit Zigeunersauce

Thema:   Die fruchtig-frisch Note für Mittag- oder Abendessen
Saison:   immer dann wenn Mangold verfügbar ist
Besonderheit:   selbstgemachtes frisches Faschiertes und Mangoldblätter
Zu Beachten:   wenn Faschiertes zu viel ist einfach „Fleischbällchen“ machen

Zutaten_Mangoldröllchen

Rezept:
Rezept – Mangold Röllchen

Zubereitung:

Für die Mangoldröllchen:
Mangold-Blätter in Salzwasser blanchieren und den harten Strunk entfernen. Die Zwiebel fein hacken und mit den restlichen Zutaten für die Mangoldröllchen in einer Schüssel vermengen und pikant abschmecken. Je nach Größe der Mangoldröllchen diese mit einer Kugel der faschierten Masse befüllen, einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Verbleibende faschierte Masse zu „Fleischbällchen“ formen.
SONY DSC
Fleischbällchen auf Mangold-Blatt
SONY DSC
Mangoldröllchen in Zigeunersauce
Zigeunersauce:
Zwiebel fein hacken und die Paprika in Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und den Zwiebel darin anschwitzen. Danach den Paprika dazugeben und kurz mitbraten lassen und mit dem Zucker karamellisieren. Tomatenmark unterrühren, kurz mitrösten und mit den geschälten und passierten Tomaten auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Chili-Sauce pikant abschmecken und die Mangoldröllchen (und die Fleischbällchen) einlegen und ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen.

Das Ganze mit Reis, oder Beilage nach Wahl servieren.

SONY DSC
Mangoldröllchen mit Zigeunersauce und Reis

 

Linsen Cannelloni (Cannelloni di lenticchie)

 

SONY DSC
Linsen Cannelloni (Cannelloni di lenticchie)

 

Thema:   Balla Italia in inverno (Schönes Italien im Winter)
Saison:   I cannelloni italiani sono sempre di stagione (Cannelloni haben immer Saison)
Besonderheit:   rote Linsen und italienische Cannelloni
Zu Beachten:   Cannelloni sorgfältig füllen, dann wird’s perfekt

Zutaten - Linsen_Cannelloni

Rezept:
Rezept – Linsen Cannelloni

Zubereitung:

Linsenmasse (Füllung):
Für die Linsenfüllung die Linsen waschen und abtropfen lassen. Zwei Zwiebel fein würfeln, den halben Knoblauch fein hacken und beides in Olivenöl anschwitzen. Linsen hinzufügen, kurz mitrösten, danach zwei EL Tomatenmark unterrühren und ebenso kurz mitbraten lassen und mit 500 ml Wasser aufgießen. Die Linsen darin weichdünsten lassen, bis das ganze Wasser verkocht ist (eventuell noch etwas Wasser hinzugeben). Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver pikant abschmecken.
Tomatensauce:
Olivenöl in einem Topf erhitzen und die fein gewürfelten restlichen Zwiebel und den feingehackten halben Knoblauch darin anschwitzen. Das Wurzelwerk und den Zucchini fein würfeln (in ca. 5mm große Stücke), unterrühren und kurz mitrösten. Das restliche Tomatenmark beimengen und die gewürfelten und die passierten Tomaten hinzugeben. Mit Chili-Sauce, Salz und Pfeffer pikant abschmecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen (falls die Sauce zu dick wird mit etwas Wasser verdünnen).
Die Cannelloni mit der Linsenmasse füllen. Wenn von der Linsenmasse etwas übrig bleibt kann diese in die Tomatensauce gegeben werden. Die Hälfte der Tomatensauce in eine Auflaufform füllen und die Cannelloni darauf geben und mit der restlichen Tomatensauce bedecken und mit dem gewürfelten Mozzarella bestreuen. Das Backrohr auf ca. 180 Heißluft aufheizen. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und ca. 30 Minuten garen lassen. Danach die Alufolie entfernen und nochmals für ca. 15 Minuten ins Backrohr stellen, bis der Käse goldbraun geschmolzen ist. Nach Belieben mit z.B. Kresse garnieren.
SONY DSC
Linsen-Cannelloni
SONY DSC
Linsen-Cannelloni

 

SONY DSC
Linsen Cannelloni (Cannelloni di lenticchie)

 

Süß-Saures Hühnerfleisch al la Gramue

SONY DSC
Süß-Saures Hühnerfleisch al la Gramue

Thema:   ein leichtes Gericht -auch speziell für nach den Festtagen 😉
Saison:   jederzeit eine kulinarische Abwechslung zur Hausmannskost
Besonderheit:   Chinesische Küche al la Gramue
Zu Beachten:   schnell und einfach – auch als Diät-Gericht geeignet

Zutaten_Hühnerwok

Rezept:
Rezept – Süß-Saures Hühnerfleisch

Zubereitung:

Die Hühnerbrust in feine Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer und Ingwer würzen und ca. 1 Stunde (im Kühlschrank) durchziehen lassen. Chinakohl, Paprika und Zwiebel in Streifen scheiden und den Knoblauch fein hacken. Ananas in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen.

Vorbereitung für die Sauce:
Ananassaft, Sojasauce, Ketchup, Honig, Speisestärke und Chilisauce miteinander vermischen.

Erdnussöl im Wok erhitzen und die Hühnerstreifen darin goldbraun anbraten und warmstellen. Im verbleibenden Öl die Zwiebeln scharf anbraten (goldbraun) und danach den Knoblauch und die Paprikastreifen einige Minuten mitrösten. Zum Schluss den Chinakohl unterrühren und kurz mitbraten.
Danach mit der Sauce aufgießen, die Ananaswürfel und das Fleisch dazugeben und kurz aufkochen lassen. Bei Bedarf mit Sojasauce, Salz und Pfeffer nachwürzen.
Den Hühnerwok mit Basmatireis servieren.
SONY DSC
Süß-Saures Hühnerfleisch al la Gramue mit Basmatireis
SONY DSC
Süß-Saures Hühnerfleisch al la Gramue mit Basmatireis
Hinweis:
Kalorienbewusst wird dieses Gericht durch die Verwendung von zuckerfreien
Ananas und durch wenig Erdnussöl (1-2 KL) für das Anbraten.

Wärmende Linsensuppe

SONY DSC
Wärmende Linsensuppe

Thema:   eine warme Suppe für den Abend
Saison:   wenn es draußen stürmt und schneit
Besonderheit:   rote Linsen geben der Suppe die besondere Note
Zu Beachten:   schnell und einfach gemacht – easy cooking for everyone

Zutaten-Linsensuppe

Rezept:
Rezept – Linsensuppe

Zubereitung:

Öl in einem Top erhitzen und den klein würfelig geschnittenen Zwiebel anbraten. Den feingehackten Knoblauch hinzufügen und kurz mitrösten lassen. Die gewaschenen Linsen unterheben und mit der Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Währenddessen die Karotten und die Knacker in kleine und die Kartoffeln in ca. 1x1cm große Würfel schneiden. Alles zur Suppe hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian würzen und nochmals ca. 20 Minuten köcheln lassen – bis alles nach gewünschter Konsistenz weich gegart ist.
Mit feingehackter Petersilie servieren, denn

Wenn es draußen stürmt und schneit
dann ist drinnen Suppenzeit.

SONY DSC
Wärmende Linsensuppe
SONY DSC
Linsensuppe (mit roten Linsen)