Portweinfilet mit Semmelknödel

Portweinfilet_E_Titel
Portweinfilet mit Semmelknödel alla Gramue

Thema:   Genussmomente mit wenig Aufwand
Saison:   „Saisonlos“
Besonderheit:   altes Gebäck eignet sich gut für Semmelknödel
Zu Beachten:   einem guten Fleisch muss man auch Zeit zum Köcheln geben

Zutaten - Portweinfilet alla Gramue

Rezept:
Rezept – Portweinfilet alla Gramue

Zubereitung:

Die Wacholderbeeren mit der Nelke im Mörser zerdrücken und damit das in kleine Filets geschnittene Rindfleisch gemeinsam mit Salz und Pfeffer einreiben.
Die Zwiebel in breitere Halbmonde schneiden (ca. 2cm dick) und den Knoblauch fein hacken.
Öl in einer Pfanner erhitzen und die Filets darin von jeder Seite kräftig anbraten und im Backrohr warm stellen.
Im restlichen Öl die Zwiebel anrösten, den Knoblauch dazugeben kurz mitbraten und das Tomatenmark unterrühren. Mit dem Portwein ablöschen, kurz aufkochen lassen und mit der Brühe aufgießen. Einen Zweig Rosmarin dazugeben, das Fleisch einlegen und für ca. 1,5 Stunden köcheln lassen, sodass die Soße einreduzieren kann.
Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer nach Wunsch abschmecken. Dazu eigenen sich hervorragend selbstgemachte Semmelknödel für die wir sehr oft auch altes nicht sortenreines Brot und Gebäck (auch Vollkorn, usw.) verwenden.
Portweinfilet_D
Portweinfilet_F
Portweinfilet mit Semmelknödel alla Gramue
Portweinfilet_G
Portweinfilet mit Semmelknödel alla Gramue
Portweinfilet_A
Rinderfilet scharf anbraten
Portweinfilet_B
Zwiebel anrösten
Portweinfilet_C
Filets köcheln lassen und Sauce einreduzieren

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #rind #filet #portwein #knödel #semmelknödel #zwiebel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s