Melone trifft Gugelhupf

edf
Melone trifft Gugelhupf

Thema:   ein süße Kuchenerfrischung
Saison:   ein Gugelhupf für heiße Sommertage
Besonderheit:   Melone und Gugelhupf – eine nicht alltägliche Kombination
Zu Beachten:   Fruchtig frisch und saftig, aber nicht zu süß

Zutaten_Melonengugelhupf

Rezept:
Rezept – Melonengugelhupf

Zubereitung:

Die in Stücke geschnittene Melone mit 50g Zucker und dem Kirschrum pürieren.
Die Eier mit dem restlichen Zucker (150g), Vanillezucker, sowie einer Prise Salz schaumig schlagen und das Öl langsam unter ständigem rühren einfließen lassen. Danach das Melonenpüree und den Zitronensaft unterrühren. Zum Schluss das mit Backpulver vermengte Mehl und die geriebenen Nüsse unterheben.
Den Teig in eine gefettete und „gebröselte“ Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 170°C) ca. 50-55 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Nach dem Auskühlen (wenn gewünscht) mit Schokoglasur verzieren und mit Staubzucker bestreuen.

edf
Melone trifft Gugelhupf
edf
Melone trifft Gugelhupf
edf
Melone trifft Gugelhupf
edf
Melone trifft Gugelhupf

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #melone #wassermeldone #gugelhupf  #kuchen #jause #süsses #fruchtig #frisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s