Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue

Heidelbeer-Mohn-Torte_H_Titel
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue

GRAMUE wird heute 3 Jahre alt und feiert Geburtstag

Eine Torte für viele Anlässe – auch für einen ganz lieben Besuch oder auch einen Geburtstag. Beides konnten wir mit dieser Torte feiern. Zum einen hatten wir einen lieben Gast und zum anderen feiert GRAMUE seinen dritten Geburtstag, denn genau vor drei Jahren haben wir unseren Blog gegründet. Mittlerweile dürfen wir mehr als 1000 FB-Freunde bei Gramue begrüßen und weitere viele Freunde folgen uns auf Instagram, Pinterest, Twitter oder auch über unseren Blog selbst. Vielen Dank an Euch Alle.

Heute gab es daher, zur Jahreszeit passend, eine Heidelbeer-Mohn Torte mit ganz frischen Heidelbeeren und mit selbstgemachten Schokoladendekor. Nicht nur unser Besuch hat sich darüber gefreut – Nein auch wir haben unseren 3. Jahrestag damit gebührend gefeiert und freuen uns, wenn Ihr uns weiterhin folgt und wir Euch auch weiterhin Einblicke in unser kulinarisches Schaffen geben können.

Thema:   Eine Torte für viele Anlässe
Saison:   immer dann, wenn frische Heidelbeeren verfügbar sind
Besonderheit:   Geburtstagstorte für 3 Jahre GRAMUE
Zu Beachten:   Schokoladendekor einfach selbstgemacht

Zutaten - Heidelbeer-Mohn-Torte

Rezept:
Rezept – Heidelbeer-Mohn-Torte

Zubereitung:

Eier trennen und das Eiklar mit 70g Kristallzucker steif schlagen. In einer weiteren Schüssel Butter, Staubzucker und den Orangenabrieb schaumig schlagen und nach und nach die Eidotter unterrühren. Mehl, Mohn und Backpulver mischen und unter die Dottermasse ziehen und danach den Eischnee unterheben. Eine Tortenform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backrohr (170°C Heißluft) ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den Tortenboden auskühlen lassen und einmal durchschneiden.
Für die Heidelbeercreme Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen und nach Bedarf zuckern. Mascarpone mit Orangenabrieb, Kirschrum, Zitronensaft und Zucker (nach Bedarf) verrühren. 1/3 der Creme beiseite geben und in die verbleibenden 2/3 die Heidelbeeren vorsichtig unterheben und damit die Torte füllen. Mit der restlichen Creme die Torte komplett einstreichen und für ein paar Stunden kaltstellen.
Für die Deko Schlagorbers mit Sahnesteif aufschlagen und nach Bedarf zuckern.
Damit die Torte nach Wunsch verzieren. Die Kuvertüre schmelzen und beliebige Formen bzw. Ornamente gießen, oder mit einem Pinsel Streifen (auf einem Backpapier) auftragen. Trocken lassen und gemeinsam mit den Heidelbeeren die Torte fertigstellen.
Heidelbeer-Mohn-Torte_C
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_B
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_A
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_E
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_D
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_F
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_G
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_K
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_J
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue
Heidelbeer-Mohn-Torte_I
Heidelbeer-Mohn Torte alla Gramue

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #torte #jause #mohn #heidelbeeren #sweet #dessert

Melone trifft Gugelhupf

edf
Melone trifft Gugelhupf

Thema:   ein süße Kuchenerfrischung
Saison:   ein Gugelhupf für heiße Sommertage
Besonderheit:   Melone und Gugelhupf – eine nicht alltägliche Kombination
Zu Beachten:   Fruchtig frisch und saftig, aber nicht zu süß

Zutaten_Melonengugelhupf

Rezept:
Rezept – Melonengugelhupf

Zubereitung:

Die in Stücke geschnittene Melone mit 50g Zucker und dem Kirschrum pürieren.
Die Eier mit dem restlichen Zucker (150g), Vanillezucker, sowie einer Prise Salz schaumig schlagen und das Öl langsam unter ständigem rühren einfließen lassen. Danach das Melonenpüree und den Zitronensaft unterrühren. Zum Schluss das mit Backpulver vermengte Mehl und die geriebenen Nüsse unterheben.
Den Teig in eine gefettete und „gebröselte“ Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 170°C) ca. 50-55 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Nach dem Auskühlen (wenn gewünscht) mit Schokoglasur verzieren und mit Staubzucker bestreuen.

edf
Melone trifft Gugelhupf
edf
Melone trifft Gugelhupf
edf
Melone trifft Gugelhupf
edf
Melone trifft Gugelhupf

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #melone #wassermeldone #gugelhupf  #kuchen #jause #süsses #fruchtig #frisch

Obstkuchen Deluxe

edf
Obstkuchen Deluxe

Thema:   ein Obstkuchen mit einem gewissen „Pfiff“
Saison:   abhängig von den verwendeten Früchten
Besonderheit:   wir hatten Zwetschken und schwarze Ribiseln
Zu Beachten:   am Besten schmecken immer frische Früchte

Zutaten_ObstkuchenDeluxe

Rezept:
Rezept – Obstkuchen Deluxe

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen.
Die Dotter mit dem Joghurt, Zucker, Vanillezucker und dem Puddingpulver cremig rühren. Danach das Öl langsam einlaufen lassen und weiterrühren. Zum Schluss den Kirschrum dazugeben.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Schnee unter die Masse heben.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen und mit den Früchten belegen und mit Zucker bestreuen. Den Obstkuchen im vorgeheizten Backrohr (170°C Heißluft) ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Auskühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreut servieren.
edf
Obstkuchen Deluxe
edf
Obstkuchen Deluxe
edf
Obstkuchen Deluxe
edf
Obstkuchen Deluxe
edf
Obstkuchen Deluxe

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #zwetschke #ribisel #schwarzeribisel #obstkuchen #kuchen #jause #süsses

Apfel Mürbteig-Tarte alla Gramue

edf
Apfel Mürbteig-Tarte alla Gramue

Thema:   Etwas Süßes für viele Anlässe
Saison:   Zutaten sind immer verfügbar
Besonderheit:   Fruchtig und Frisch
Zu Beachten:   Eine schnelle Tarte zur Kaffeejause

Zutaten_Apfeltarte

Rezept:
Rezept – Apfeltarte

Zubereitung:

Die zwei Eier mit der Rama Cremefine, 4EL Zucker, sowie dem Vanillepudding, Vanillezucker und einem Schuss Kirschrum verrühren.
Den Mürbteig in eine, mit etwas Öl eingefettete, Tarteform geben und die restlichen Stücke (ca. 1/3 vom Mürbteig) in Streifen schneiden. Den Mürbteig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Marillenmarmelade bestreichen und mit den in dünne Spalten geschnittenen Äpfeln (die Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln, sodass diese nicht braun werden) gleichmäßig belegen und mit etwas Zimt bestreuen. Darüber die geriebenen Nüsse und die Rosinen verteilen und die Vanillepuddingsauce darüber gießen. Zum Schluss die Tarte mit den Mürbteigstreifen gitterförmig belegen.

Die Tarte im vorgeheizten Backrohr (170°C Heißluft) ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Mit etwas Staubzucker bestreuen und lauwarm servieren.

edf
Apfel Mürbteig-Tarte alla Gramue
edf
Den Mürbteig in eine Tartform geben und mit Marillenmarmelade bestreichen
edf
und mit Apfelspalten belegen und mit etwas Zimt bestreuen.
edf
Apfel Mürbteig-Tarte alla Gramue

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #apfel #mürbteig #tarte #nüsse #marillenmarmelade #kuchen #jause #süsses

Kokos-Johannisbeer-Muffins

 

Kokos-Johannisbeeren-Muffins_I_Titel
Kokos-Johannisbeer-Muiffin

Thema:    Ein weiterer Früchte-Muffin alla Gramue
Saison:   schwarze Johannisbeeren gibt es je nach Lage von Mitte Juni bis September
Besonderheit:   Kokosflocken geben den Muffins eine exotische Note
Zu Beachten:   schwarze Johannisbeeren geben eine tolle Farbe und intensiven Geschmack

Zutaten-Kokos-Johannisbeeren-Muffins

Rezept:
Rezept – Kokos-Johannisbeer-Muffins

Zubereitung:

Eier, Zucker, Vanillezucker, Mineralwasser und Öl in einer Schüssel aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unterrühren. Zum Schluss die Kokosraspeln unter den Teig heben. Den Teig in Muffinsförmchen füllen und die schwarzen Johannisbeeren darauf aufteilen.
Die Muffins im vorgeheizten Backrohr (180°C) ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Auf Wunsch mit ein paar Früchten garnieren, mit Staubzucker bestreuen und servieren.
Kokos-Johannisbeeren-Muffins_H
Koko-Johannisbeer-Muffin
Kokos-Johannisbeeren-Muffins_F
Koko-Johannisbeer-Muffin
Kokos-Johannisbeeren-Muffins_G
Koko-Johannisbeer-Muffins

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #Kuchen #Johannisbeeren #schwarzeJohannisbeeren #Muffins #Kuchen #Jause #Kokos #Früchte #leichteKüche

Himbeer-Sommer-Muffins

ein Klassiker alla Gramue

Himbeermuffins_D_Titel
Himbeer Sommer-Muffins

Thema:   Ein süßer Sommerklassiker alla Gramue
Saison:   frische Früchte (Himbeeren) direkt vom Feld
Besonderheit:   kein Öl und auch kein Fett, daher eine leichte Variante
Zu Beachten:   kann mit vielen Früchten variiert, bzw. auch gemischt werden

Zutaten-Himbeermuffins

Rezept:
Rezept – Himbeer-Sommer-Muffins

Zubereitung:

Alle Zutaten (ausgenommen die Himbeeren) in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. In einer Muffinsform aufteilen und die Himbeeren einfach auf dem Teig verteilen. Die Muffins im vorgeheizten Backrohr (170°C Heißluft) ca. 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Auf Wunsch mit ein paar Früchten garnieren, mit Staubzucker bestreuen und servieren.
Himbeermuffins_F
Himbeer Sommer-Muffins
Himbeermuffins_E
Himbeer Sommer-Muffins
Himbeermuffins_A
Himbeer Sommer-Muffins
Himbeermuffins_B
Himbeer Sommer-Muffins
Himbeermuffins_C
Himbeer Sommer-Muffins

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #Kuchen #Himbeeren #Muffins #Kuchen #Jause #Joghurt #Früchte #leichteKüche

Osterstriezel

Osterstriezel_D_Titel
Osterstriezel

Thema:   für ein gemütliches Osterwochenende
Saison:   diese rund-geflochtene Form gibt es speziell zu Ostern
Besonderheit:   kann auch als „normaler“ Striezel geflochten werden
Zu Beachten:   wer keine Rosinen mag kann diese auch weglassen

Zutaten-Osterstriezel

Rezept:
Rezept – Osterstriezel

Zubereitung:

Das Mehl in eine Rührschüssel geben und mit dem zerbröckeltem Germ vermischen. Die übrigen Zutaten dazugeben (Milch muss lauwarm sein) und mit Knethaken verrühren.
An einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen, bis der Teig ca. auf das Doppelte aufgegangen ist. Danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und nochmals durchkneten und in drei Stücke teilen. Diese zu jeweils einer Rolle formen und daraus den Zopf flechten. Für den Osterstriezel daraus noch einen Ring formen.

 

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und nochmals (zugedeckt) für 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 170°C Heißluft vorheizen. Den Striezel kurz vor dem Backen mit dem versprudelten Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
Osterstriezel_C
Osterstriezel in progress
Im Backrohr für ca. 25 Minuten backen, bis der Striezel (Osterkranz) eine schöne goldbraune Farbe angenommen hat.
Osterstriezel_E
Osterstriezel
Osterstriezel_F
Osterstriezel

Natürlich kann der Striezel auch ganz „normal“ geflochten werden. Am Besten dann mit etwas Butter und/oder Marmelade genießen.

Striezel_B
Striezel
Striezel_C
Striezel
Striezel_D
Striezel mit Butter und Marmelade
Striezel_E
Striezel mit Butter und Marmelade

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #Striezel #Ostern #Rosinen #Jause

Apfelstrudelgugelhupf

 

Apfelstrudelgugelhupf_C
Apfelstrudelgugelhupf

Wenn zwei Klassiker der Wiener Kaffeehaustradition in einer kulinarischen Symbiose vereint werden, dann ergibt sich daraus etwas ganz Neues und Einzigartiges – ein Apfelstrudelgugelhupf alla Gramue. 😉

Thema:   Zwei Klassiker der Wiener Kaffeehaustradition in Einem vereint
Saison:   Wien hat immer Saison
Besonderheit:   Eine kulinarische Symbiose der besonderen Art
Zu Beachten:   nach dem Genuss tanzt Du im dreiviertel Takt

 

Zutaten_Apfelstudelgugelhupf

Rezept:
Rezept – Apfelstrudelgugelhupf

Zubereitung:

Für die Apfelmasse, die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden und mit den Rosinen, 100g Zucker, Bröseln, geriebenen Nüssen, Zitronensaft, Kirschrum und Zimt verrühren.
Aus den restlichen Zutaten (Eier, Öl, Mehl,
200g Zucker und Mandelblättchen) einen Rührteig herstellen.
Danach die Apfelmasse unterheben und in eine gefettete und mit Bröseln ausgestreuten Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 160°C) ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Etwas abkühlen lassen und dann stürzen und mit Staubzucker bestreuen und (lauwarm) servieren.
Apfelstrudelgugelhupf_A
Apfelstrudelgugelhupf
Apfelstrudelgugelhupf_B
Apfelstrudelgugelhupf

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #Apfel #Apfelstrudel #Gugelhupf #Wien #Tradition  #dessert #süsses #sweet

Schokotorte mit Cantuccini

Schokotorte_E_Titel
Saftige Schokotorte mit Cantuccini

Thema:   Jause, Nachspeise oder ein süßes Bürofrühstück
Saison:   Egal ob Sommer oder Winter, eine schnelle Torte geht immer 😉
Besonderheit:   eine schnelle und saftige Torte für viele Anlässe
Zu Beachten:   Italienische Cantuccini geben der Torte die spezielle Note

Zutaten-Schokotorte

Rezept:
Rezept – Schokotorte

Zubereitung:

Die Eidotter vom Eiweiß trennen. Butter und Zucker schaumig rühren und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Die Schokolade fein reiben und zusammen mit den gemahlenen Nüssen, Kirschrum, 2 EL Zitronensaft und dem Abrieb von der Zitronenschale unterrühren. Die Cantuccini fein zerstoßen, mit Backpulver mischen und unter die Teigmasse heben. Zum Schluss die Eiweiße mit einer Prise Salz aufschlagen und danach vorsichtig unter den Teig ziehen.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegt Springform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 170°C) ca. 50 – 60 min. backen (Stäbchenprobe). Danach die Torte auskühlen lassen und mit Kakao und Staubzucker bestäuben.
Schokotorte_A
Saftige Schokotorte mit Cantuccini
Schokotorte_B
Saftige Schokotorte mit Cantuccini
Schokotorte_C
Saftige Schokotorte mit Cantuccini
Schokotorte_D
Saftige Schokotorte mit Cantuccini

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #Torte #schoko #cantuccini #schokolade #dessert #süsses #sweet

Schmetterlings-Muffins

Schmetterling-Muffins_C
Schmetterlings-Muffins

Thema:   Muffins der besonderen Art und dem gewissen Extra
Saison:   24/7 und noch Öfters
Besonderheit:   zweierlei Füllungen
Zu Beachten:   leichter als Leicht, aber besser als Köstlich

Zutaten - Schmetterlings-Muffins

Rezept:
Rezept – Schmetterling-Muffins

Zubereitung:

Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker mit einer Prise Salz schaumig schlagen. Nacheinander die Eier und das mit Backpulver vermischte Mehl, sowie Zimt, Rum und Zitronenabrieb unterrühren. Den Teig in Muffins-Förmchen füllen und im vorgeheizten Backrohr (170 °C – Heißluft) ca. 20 bis 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Die Muffins aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Danach von jedem Muffin den Deckel abschneiden und halbieren.
Für die Füllung das Schlagobers mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker (sowie Kristallzucker nach gewünschter Süße) aufschlagen und die gemahlenen Nüsse unterheben. Die Masse halbieren und eine Hälfte mit einem EL Nutella dunkel einfärben (vorsichtig unterheben).
Die beiden Füllungen jeweils in einen Spritzsack geben und die Muffins füllen (je 6 Stk dunkel und hell). Zum Abschluss die Deckelhälften als Schmetterlingsflügel daraufsetzten und mit Staubzucker bestreuen.
Schmetterling-Muffins_D
Schmetterlings-Muffins
Schmetterling-Muffins_A
Schmetterlings-Muffins
Schmetterling-Muffins_B
Schmetterlings-Muffins
Eine witzige Variation ist auch eine Dekoration mit
Rosinen und die Muffinsdeckel als Hundeohren 😉
Schmetterling-Muffins_E
Schmetterlings-Muffins

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #muffin #gefüllt #köstlich #lecker