Apfelkuchen – geschichtet

Apfelkuchen_D_Titel
Geschichteter Apfelkuchen

Thema:   „Sonntag Nachmittag“
Saison:   Herbstzeit ist Apfelzeit
Besonderheit:   Einfach klassisch – klassisch einfach
Zu Beachten:   Die Kunst liegt in der Einfachheit

Zutaten_Apfelkuchen

Rezept:
Rezept – Geschichteter_Apfelkuchen

Zubereitung:

Die Butter mit 200g Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen. Von der Zitrone die Schale (ca. die Hälfte) abreiben und die Zitrone auspressen. Zirka 2/3 des Zitronensaftes und den Abrieb zum Teig dazugeben und unterrühren. Die Eier nach einander dazugeben. Mehl mit gerieben Nüssen und Backpulver mischen und ebenfalls gemeinsam mit dem Kirschrum unterrühren.
Die Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden und mit dem restlichen Zitronensaft vermischen.
Eine Kastenform mit Öl auspinseln und mit den Bröseln bestreuen. Zirka einen Zentimeter hoch den Teig einfüllen. Danach mit ca. 1/3 der Äpfel belegen. Diese Schichten 3x wiederholen und mit einer Teigschicht abschließen.
Apfelkuchen_A
Teig und Äpfel abwechselnd schichten
Bei 160°C (Heißluft im vorgeheizten Backrohr) ca. 60-65 min backen (Stäbchenprobe) und auskühlen lassen
Den Staubzucker mit dem Kirschrum (n.B.) verrühren (bis eine zähe Masse entsteht), den erkalteten Kuchen damit bestreichen und mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen (Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten).
Zur Deko eignen sich dünn geschnittene Apfelscheiben (mit Zitronensaft beträufelt) und mit Schokoglasur verziert.
Apfelkuchen_C
Apfelkuchen (geschichtet)
Apfelkuchen_B
Apfelkuchen (geschichtet)
Apfelkuchen_F
Apfelkuchen (geschichtet)
Apfelkuchen_E
Apfelkuchen (geschichtet)

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #Chef #kuchen #jause #Dessert #Apfel #nüsse #herbst 

2 Kommentare zu „Apfelkuchen – geschichtet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s