Omas „Über-Drüber Schnitten“ (Sonntag-Nachmittag)

SONY DSC
Omas – „Über-Drüber“ – Schnitte

Thema:   „Sonntag Nachmittags“ mit der Familie oder Freunden
Saison:   im Winter zum Punsch genauso gut, wie im Sommer nach dem Grillen
Besonderheit:   ein Kuchen mit einer gewissen „Raffinesse“
Zu Beachten:   genug Bachbleche zu Hause haben, denn eines wird nicht reichen  😉

Zutaten - Omas_Überdrüber_Schnitte

Rezept:
Rezept – Oma Überdrüber Schnitte

Zubereitung:

Butter, 120g Zucker, 4 Dotter (Eiklar aufheben), 150g Mehl, 1TL Backpulver und 1/16lt. Milch zu einem Teig verrühren und auf ein Backblech streichen (mit Backpapier auslegen). Die 4 Eiklar aufschlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und ausschlagen. Die Eischneemasse auf dem Teig verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen und bei 170° (vorgeheiztes Backrohr) ca. 20 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen in zwei gleichgroße Hälften scheiden.
Schlagobers mit Sahnesteif und Zucker (nach Bedarf) aufschlagen und zum Schluss das Kaffeejoghurt unterheben. Die Creme auf eine Hälfte aufstreichen, die 2.Hälfte darauf setzen und für ca. 2 Stunden kaltstellen.
Omas Über-Drüber Schnitten nach Belieben verzieren, bzw. dekorieren.
SONY DSC
Omas – „Über-Drüber“ – Schnitte
SONY DSC
Omas – „Über-Drüber“ – Schnitte
SONY DSC
Omas – „Über-Drüber“ – Schnitte

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s