Überbackener Schnitzeltopf

SONY DSC
Überbackener Schnitzeltopf

Thema:   das etwas andere Schnitzelgericht
Saison:   ein Schnitzel geht immer,…..
Besonderheit:   mit Schweineschnitzel wird es am Besten
Zu Beachten:   Beilage und Gemüse (nach Jahreszeit) kann auch variiert werden

Zutaten Schnitzeltopf

Rezept:
Rezept – Überbackener Schnitzeltopf

Zubereitung:

Schnitzel klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl von jeder Seite kurz anbraten und warm stellen. Im verbliebenen Fett die klein gewürfelten Zwiebel andünsten und danach den feingehackten Knoblauch und den in Würfeln geschnittenen Paprika kurz mitbraten und etwas salzen.
Die Rama Cremefine mit dem Weißwein und den Ajvar verrühren und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Die Hälfte der Schnitzel in eine Auflaufform legen, die Hälfte der Paprikamasse darauf verteilen, mit den restlichen Schnitzeln belegen und nochmals mit der Paprikamasse bedecken. Zum Schluss das Ganze mit der angerührten Sauce begießen, mit Alufolie abdecken und für ca. 1 Stunde im Backrohr bei 170° Heißluft garen. Nach dieser Zeit die Alufolie entfernen, den geriebenen Käse gleichmäßig darauf verteilen und nochmals für ca. 25-30 Minuten im Backrohr fertiggaren (bis der Käse schön goldbraun ist).
SONY DSC
Überbackener Schnitzeltopf
Dazu passt hervorragend ein Wildreis mit Kräutern verfeinert.
SONY DSC
Überbackener Schnitzeltopf

 

 

3 Kommentare zu „Überbackener Schnitzeltopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s