Mangold-Röllchen mit Zigeunersauce

SONY DSC
Mangoldröllchen mit Zigeunersauce

Thema:   Die fruchtig-frisch Note für Mittag- oder Abendessen
Saison:   immer dann wenn Mangold verfügbar ist
Besonderheit:   selbstgemachtes frisches Faschiertes und Mangoldblätter
Zu Beachten:   wenn Faschiertes zu viel ist einfach „Fleischbällchen“ machen

Zutaten_Mangoldröllchen

Rezept:
Rezept – Mangold Röllchen

Zubereitung:

Für die Mangoldröllchen:
Mangold-Blätter in Salzwasser blanchieren und den harten Strunk entfernen. Die Zwiebel fein hacken und mit den restlichen Zutaten für die Mangoldröllchen in einer Schüssel vermengen und pikant abschmecken. Je nach Größe der Mangoldröllchen diese mit einer Kugel der faschierten Masse befüllen, einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Verbleibende faschierte Masse zu „Fleischbällchen“ formen.
SONY DSC
Fleischbällchen auf Mangold-Blatt
SONY DSC
Mangoldröllchen in Zigeunersauce
Zigeunersauce:
Zwiebel fein hacken und die Paprika in Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und den Zwiebel darin anschwitzen. Danach den Paprika dazugeben und kurz mitbraten lassen und mit dem Zucker karamellisieren. Tomatenmark unterrühren, kurz mitrösten und mit den geschälten und passierten Tomaten auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Chili-Sauce pikant abschmecken und die Mangoldröllchen (und die Fleischbällchen) einlegen und ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen.

Das Ganze mit Reis, oder Beilage nach Wahl servieren.

SONY DSC
Mangoldröllchen mit Zigeunersauce und Reis

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s