Beschwipste Maronitorte

SONY DSC

Thema:    Festtagstorte für Geburtstage und Familienfeste
Saison:   Auch wenn Maronireis meist verfügbar ist, so ist doch die Herbstzeit die beste Saison für diese hervorragende Torte
Besonderheit:   gut geeignet für eine Kastenform (ca. 18 cm x 28 cm) oder auch eine runde Tortenform mit ca. 26 cm Durchmesser.
Zu Beachten:   Verzierung kann und soll nach eigenem Wunsch gestaltet werden
(in Anlehnung an ein Rezept von Dr. Oetker)

zutaten-maronitorte

Rezept:
rezept-beschwipste-maronitorte

Zubereitung:

Für den Teig:
Eier trennen und danach die Dotter mit Butter, Staubzucker, Vanillezucker und einer Prise Salz mit dem Mixer schaumig rühren. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und kurz einrühren. Eiklar und Kristallzucker aufschlagen und ebenfalls unterheben. Anschließend das Mehl hinzufügen und ebenfalls unterheben. Die Tortenform ausfetten und mit Mehl stauben. Den Teig einfüllen, glattstreichen und bei 160°C Heißluft (Backrohr vorheizen) ca. 40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Für die Maroni-Creme:
Die Gelatine in kalten Wasser einlegen, auflösen und gemeinsam mit Kirschrum, Staubzucker und Maronireis verrühren. Das geschlagene Schlagobers unterheben.

Den kalten Tortenboden einmal durchschneiden und die Torte mit der Creme füllen und für ca. 2-3 Stunden kaltstellen

Für die Verzierung:
Einen ½ lt. Schlagobers mit 2 EL Staubzucker und mit 2 Pkg. Sahnesteif aufschlagen.
Rühren Sie in einem separaten Gefäß den Maronireis mit einem 1 EL Staubzucker, sowie 4-5 EL Kirschrum und 2 EL vom aufgeschlagenen Schlagobers zu einer cremigen Masse (Konsistenz der Masse für einen Spritzbeutel geeignet).
Verwenden Sie nun 2/3 von der Schlagobersmasse zum Einstreichen der Oberfläche und des Randes der Torte. Die restliche Schlagobersmasse, sowie die Maronimasse in separate Spritzbeutel füllen und die Torte nach Belieben verzieren.

SONY DSC
Beschwipste Maronitorte

SONY DSC

2 Kommentare zu „Beschwipste Maronitorte

  1. Diese Torte ist einfach eine Köstlichkeit,da wir sie schon ausprobiert haben und man könnte fast süchtig danach werden. Macht einfach so weiter ihr Beiden.

    Gefällt mir

  2. Man kann euch zu dieser leckeren Torte nur gratulieren ,einfach ein Traum. Haben sie selbst schon probiert und da könnte man schon danach süchtig werden.
    Freuen uns schon wieder auf neue Rezepte zum nach machen.
    Dafür gibt es 5 Sterne !
    Ihr Beiden seid einsame Spitze !!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s