Brokkoli Laibchen mit Sauerrahm-Schnittlauch Dip

Thema:   schnelles Essen und auch unter der Woche leicht zum Zubereiten
Saison:   am besten mit frischem Brokkoli
Besonderheit:   vegetarisch
Zu Beachten:   davon kann man süchtig werden

zutaten

Rezept (Download):
rezept-brokkoli-laibchen-mit-sauerrahm-dip

Zubereitung:

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und bissfest garen. Wasser abgießen den Brokkoli etwas auskühlen lassen und danach in kleine Würfel schneiden. Den in kleine Stücke geschnittenen Zwiebel mit den Eiern, dem Mehl, dem geriebenen Käse, der Petersilie, sowie Semmelbrösel und einem halben chinesischen Knoblauch (fein gehackt) mit dem Brokkoli vermischen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In einer Pfanne Öl erhitzen, mit einem Löffel etwas von der Masse ausstecken und in der Pfanne zu Laibchen formen und beidseitig goldbraun braten.
Für den Dip:
Sauerrahm mit fein gehacktem Schnittlauch, einem halben chinesischen Knoblauch (fein gehackt), sowie Salz und Pfeffer verrühren
Beilage:
Dazu passt gut ein grüner Salat.

SONY DSC
Brokkoli-Laibchen
SONY DSC
Brokkoli-Laibchen mit Dip
 

 

4 Kommentare zu „Brokkoli Laibchen mit Sauerrahm-Schnittlauch Dip

      1. Liebe Hobbyköche !

        Wollen euch nur mit teilen das wir die Brokkoli Laibchen schon gemacht haben und es war ein traumhaftes Essen-einfach lecker !
        Natürlich werden wir auch die anderen Rezepte von euch ausprobieren und wenn man nicht weis was kochen so genügt ein Blick in euer Register und dann kann es schon los gehen.
        Wünschen euch weiterhin viel Spaß und macht einfach so weiter wie bisher.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s