Ispirazione Italiana – Italienische Inspiration

Titelbild

Diesmal gibt es kein Rezept, sondern ein paar Bilder und Eindrücke von unserer letzten Italienreise. Diese hat uns nach Jesolo (Lido) geführt und bevor Jemand sagt, „Oje Jesolo“, gleich vorweg – auch dort findet man urige und landestypische „Ristorante“ mit ausgezeichneten lokalen und vor allem frisch zubereiteten Speisen.

Wie jedes Jahr waren wir dort bei unserem „Lieblings-Italiener“ Mazzini (Pizzeria – Ristorante) da Marco e Martina (nahe Piazza Mazzini) und haben uns von Ihm mit ausgezeichneten italienischen Gerichten verwöhnen lassen. Eine bezaubernde Pizzeria mitten auf der Hauptstraße in der der Chef persönlich immer für seine Gäste da ist (Zitat Marco: „Hier wird noch mit Herz und Liebe gekocht“)

Mazzini
Mazzini (Pizzeria – Ristorante) da Marco e Martina

Einige bereits von uns veröffentlichte Rezepte waren bereits durch unsere oftmaligen Besuche bei Marco e Martina inspiriert, wie z.B. unser Focaccia – aber diesmal gab es wieder das Original 😉

Focaccia
Focaccia

Als Vorspeise gab es unter anderem einen Garnelen Cocktail mit frischen knackigen Salat oder aber auch ein hauchdünnes Carpaccio mit Parmigiano-Reggiano.

Aber auch typische Gerichte wie eine Pizza werden dort immer frisch zubereitet und vor allem bei Wunsch auch für zwei Personen, obwohl bei dieser Portion auch drei oder sogar vier Personen satt werden können 😉.

Pizza
Pizza für Zwei (oder mehr)

Unser Highlight ist jedoch jedes Jahr der Fisch, bzw. Meeresfrüchte. Spaghetti alla Vongole (Venusmuscheln) und Tagliatelle alla Salomone (Lachs) mit selbstgemachten Tagliatelle sind einfach der Hit. Aber auch die Lasagne (ebenfalls mit selbstgemachten Lasagneblättern), sowie Calamarie fritti sind ein Traum.

Dieses Jahr bekamen wir aber auch noch ein außergewöhnliche Besonderheit von Marco geboten. Wir konnten einen ganz fangfrischen Hummer auf Tagliatelle (selbstgemacht) und Hummer-Tomatensauce genießen – auch wenn wir beim „Hummer-Knacken“ nicht ganz sauber geblieben sind 😉. Und wie gesagt auch hier war alles frisch und perfekt zubereitet.

Hummer
Hummer mit hausgemachter Tagliatelle

Der Abschluss bildete fast immer ein Limoncello, der in tiefgefrorenen Gläsern serviert wurde.

Limoncello
Limoncello (eisgekühlt)

Diese Woche bei Marco e Martina ist für uns wie im Flug vergangen. Gerne hätten wir noch weitere Gerichte ausprobiert und gekostet, aber so haben wir wieder einen Grund nach Jesolo zu reisen und uns von unserem „Lieblings-Italiener“ verwöhnen zu lassen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Marco e Martina und auf viele schöne Stunden die wir dort verbringen durften

Grazie mille a voi

2 Kommentare zu „Ispirazione Italiana – Italienische Inspiration

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s