Baileys-Traum mit Himbeeren

B aileystraum_A.jpg

Thema:   ein spezielles Dessert mit fruchtig frischer Note
Saison:   immer dann, wenn frische Himbeeren verfügbar sind
Besonderheit:   ein Schichtdessert – auch gut zum Vorbereiten
Zu Beachten:   dazu ein Gläschen Baileys mit Eis,….

Zutaten - Baileys-Traum

Rezept:
Rezpept – Baileys-Traum mit Himbeeren

Zubereitung:

Himbeerpüree:
Die Himbeeren waschen und trocken tupfen und ca. 10-12 Himbeeren für die Deko zur Seite legen! Die restlichen Himbeeren (ca. 200g) in eine Rührschüssel geben, die Marmelade (in unserem Fall selbstgemachte Kirschenmarmelade), sowie gesiebtem Puderzucker und Vanillezucker dazugeben und fein pürieren.

Baileyscreme:
Mascarpone und Creme fraiche in eine Schüssel geben, Feinkristallzucker und Baileys hinzufügen und gut miteinander verrühren.

Die Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit einem „Klopfer“ (es geht auch ein Nudelholz) vorsichtig zerkleinern.

Dessertzubereitung (schichten):
In einem geeigneten Glas (kann auch ein schönes Weinglas oder Cognac-Schwenker sein) zu erst mit der Baileyscreme beginnen und darauf Cookies-Stücke streuen. Mit der Himbeersauce bedecken und danach wieder mit Cookies-Stücken belegen und zum Abschluss die restliche Baileyscreme darüber streichen. Für ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Vor dem Servieren mit den restlichen Himbeeren dekorieren und mit einem Glas eisgekühltem Baileys genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s