Spargel-Kartoffel Auflauf

Spargel-Kartoffel-Auflauf_C_Titel
Spargel-Kartoffel Auflauf alla Gramue

Thema:   „Spargelmania“ 😉
Saison:   Spargelzeit (ca. Mai bis Juni)
Besonderheit:   eine leichte Spargelvariation mit grünem Spargel
Zu Beachten:   kann auch vegetarisch zubereitet werden

Zutaten - Spargel-Kartoffel-Auflauf

Rezept:
Rezept – Spargel-Kartoffel-Auflauf

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten würfeln, den Knoblauch fein hacken und den Schinken in feine Streifen bzw. Stücke schneiden. Den Spargel in ca. 1,5cm bis 2cm lange Stücke schneiden und die Karotten, je nach Größe in Scheiben oder Halbmonde teilen und beides blanchieren.
Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Schalotten anbraten. Den Knoblauch und den Schinken kurz mitrösten und das blanchierte Gemüse hinzufügen. Alles ca. 2-3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
In einer separaten Schüssel Eier, Sauerrahm und den Frischkäse miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer, sowie feingehackter Petersilie würzen. Die Kartoffelscheiben salzen, mit dem Gemüse vermengen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Sauce darüber verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backrohr (180°C Heißluft) ca. 30 Minuten backen, bis der Käse eine schöne goldbraune Farbe bekommen hat. Mit fein gehacktem Naschspargel und Sprossen garnieren und servieren.
Spargel-Kartoffel-Auflauf_D
Spargel-Kartoffel Auflauf alla Gramue

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #spargel #Auflauf #Naschspargel #Kartoffel

Bunter Frühlings-Wok mit Mie-Nudeln alla Gramue

Frühlingswok_D_Titel
Bunter Frühlings-Wok mit Mie-Nudeln alla Gramue

Thema:   „An Austrian-China Connection“
Saison:   Immer, die Zutaten können jedoch saisonal variiert werden
Besonderheit:   auf frisches knackiges Gemüse achten
Zu Beachten:   unbedingt einen guten Wok sowie Erdnuss-Öl verwenden


Zutaten - Frühlingswok

Rezept:
Rezept – Frühlingswok alla Gramue

Zubereitung:

Die Schweinefilets in feine Streifen schneiden und aus den restlichen Zutaten eine Marinade anrühren (Knoblauch fein hacken). das Fleisch mit der Marinade vermengen und am Besten über Nacht einziehen lassen.
Für den Wok die Karotten und Sellerie in Steifen schneiden und ebenso wie die Zuckerschoten kurz blanchieren. Die Zwiebel in Halbmonde, den Paprika in Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken.
Etwas Erdnussöl im Wok erhitzen und das marinierte Fleisch darin portionsweise anbraten und warm stellen. Im verbleibenden Öl die Zwiebel anrösten, danach den Paprika dazugeben und etwas mitbraten lassen und zum Schluss das restliche Gemüse, sowie den Knoblauch für kurze Zeit mitrösten.
Die Zutaten für die Sauce miteinander verrühren und das Gemüse im Wok damit aufgießen und kurz aufkochen sowie nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Süße und Schärfe können individuell variiert werden.
Das Wok-Gemüse auf den gekochten Mie-Nudeln anrichten
und das Fleisch darüber geben.
Frühlingswok_H
Bunter Frühlings-Wok mit Mie-Nudeln alla Gramue
Frühlingswok_E
Bunter Frühlings-Wok mit Mie-Nudeln alla Gramue
Frühlingswok_F
Bunter Frühlings-Wok mit Mie-Nudeln alla Gramue
Frühlingswok_C
Bunter Frühlings-Wok mit Mie-Nudeln alla Gramue
Frühlingswok_G
Bunter Frühlings-Wok mit Mie-Nudeln alla Gramue

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #wok #mie #mienudeln #schwein #medaillons #schweinefilet #chinesisch #aisatisch

Spargel-Gemüse Strudel

Spargel-Sellerie-Strudel_E_Titel
Spargel-Gemüse Strudel

Thema:  Eine nicht alltägliche Spargelvariation
Saison:  Frischen Spargel gibt es im Frühjahr (Mai/Juni)
Besonderheit:  für den Kick – dick gefüllt und eingeschnitten platzt der Strudel etwas auf
Zu Beachten:  kann mit vielen Zutaten variiert werden – auch vegetarisch möglich

Zutaten - Spargel-Gemüse Strudel

Rezept:
Rezept – Spargel-Gemüse Strudel

Zubereitung:

Spargel in 1-2 cm lange Stücke schneiden und kurz blanchieren. Sellerie, Peterwurze und Karotten in keine Würfel schneiden und ebenfalls bissfest kochen. Den Frühlingszwiebel in Halbmonde schneiden und gemeinsam mit dem abgekühlten Gemüse in eine große Schüssel geben. 2 Eier, Creme fraiche, geriebenen Käse und Schafkäse (zerbröckelt) dazugeben und verrühren. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und feingehackter Petersilie würzig abschmecken.
Blätterteig ausrollen mit den Schinkenscheiben belegen, die Masse auf die beiden Blätterteige aufteilen und einrollen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit den verrührten Eiern bestreichen und mit Sesam bestreuen und mit einem scharfen Messer leicht einritzen.Im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 180°C) ca. 40 Minuten backen, bis die beiden Strudel eine schöne goldbraune Farbe bekommen haben.
Dazu servierten wir eine Sauce aus Joghurt und Radieschensprossen.
Spargel-Sellerie-Strudel_H
Spargel-Gemüse Strudel
Spargel-Sellerie-Strudel_G
Spargel-Gemüse Strudel
Spargel-Sellerie-Strudel_F
Spargel-Gemüse Strudel
Spargel-Sellerie-Strudel_I
Spargel-Gemüse Strudel

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #spargel #sellerie #peterwurze #blätterteig #strudel #pikant #Joghurt #Radieschen #Sprossen

FamilyDay

Impressionen alla Gramue

FamilyDay_A_Tischdeko

Feiertage gehören der Familie und was gibt es Schöneres als für die Lieben zu kochen und gemeinsam mit Allen auch den Tag zu genießen. Passend zur Jahreszeit und gerade rechtzeitig zum Feiertag gab es den ersten heurigen Spargel von unserem Biobauern. Neben den grünen Spargel haben wir auch Naschspargel bekommen der auch bereits hervorragend roh genossen werden kann.
Natürlich wird auch der Tisch festlich gedeckt und ein passendes Menü kreiert.

FamilyDay_B_Tischdeko

Der frische Spargel wurde dabei in die lokale österreichische Küche integriert und so haben wir eine Menüfolge zusammengestellt die beiden gerecht wird.
 Als Vorspeise gab es eine Spargelcremesuppe, wobei der Spargel mit Erbsen ergänzt bzw. kombiniert wurde, da beide Komponenten sowohl geschmacklich als auch farblich perfekt harmonieren. Garniert und verfeinert wurde diese Suppe mit einem Parmesanschaum. Der Geschmack vom Käse gab der Suppe dadurch auch noch einen perfekten Kick!
Als Hauptgang gab es Rindsrouladen gefüllt mit Speck, Gurkerl und Frühlingszwiebel, sowie einem Biersenf. Uns hat es dabei der Stiegl-Biersenf angetan, der auch ein super Aroma für dieses Gericht hat. Das Gemüse haben wir bewusst sehr groß geschnitten und mit den Rindsrouladen mitgeschmurgelt, damit es zum einen noch „Biss“ hat und zum anderen auch eine fruchtige Beilage darstellt. Natürlich haben wir die Sauce auch mit etwas Rotwein verfeinert und abgeschmeckt.
Unsere selbstgemachten Kartoffelknödel haben die Rindsrouladen perfekt ergänzt und waren auch fluffig genug für die Sauce. Der Saison entsprechend haben wir auch noch Spargel mit Speck umwickelt und abgebraten. Eine Besondere aber sehr gelungene Ergänzung zu diesem Klassiker der österreichischen Küche.
Zum Abschluss, oder besser gesagt dann schon zum Kaffee gab es einen Karottenkuchen mit passenden Topping. Durch die Karotten wird dieser Kuchen sehr saftig und könnte bereits ohne Schlagobers-Mascarpone Deko genossen werden. Allerdings haben wir uns diesmal – da es doch ein Feiertag war – zu einer etwas deftigeren Version hinreißen lassen 😉. Ebenso hatten wir das Glück die Karottendeko von einem lokalen Konditor zu bekommen und diese passte natürlich hervorragend zu diesem Kuchen.

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #Spargel #Spargelcremesuppe #Tischdeko #Rindsrouladen #Kartoffelknödel #Karottenkuchen #Naschspargel #Kuchen #Jause #Speckspargel

 

 

Sehnsucht nach Italien

Mediterrane_Hühnerbrust_D_Titel
Mediterrane Hühnerbrust
Wenn Gramue die Sehnsucht nach Italien packt, aber das Meer und die Sonne in so weiter Ferne liegen, dass man sich nur mehr kulinarisch helfen kann, dann gibt es eine mediterrane Hühnerbrust auf gegrillten Zucchinistreifen mit Mozzarella überbacken in einer fruchtig italienischen Tomaten, Paprika, Zucchini Sauce sowie Karottenreis.
Mediterrane_Hühnerbrust_C
Fruchtig frisches Gemüse in der Pfanne
Mediterrane_Hühnerbrust_B
Gegrillte Zucchinistreifen
Mediterrane_Hühnerbrust_A
Mediterrane Hühnerbrust
Mediterrane_Hühnerbrust_E
Mediterrane Hühnerbrust

 #gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #mediterran #huhn #pollo #zucchini #reis #mozzarella #karotten #tomaten #italien #italy #italian

Quiche alla Gramue

 

SONY DSC
Quiche alla Gramue

Thema:   ein Mittag-/Abendessen, oder auch ein Partysnack
Saison:   Gemüse und Salate können je nach Jahreszeit variiert werden
Besonderheit:   kann für Besuche auch gut vorbereitet werden
Zu Beachten:   in kleinen Förmchen extra gebacken (geht auch in „normaler“ Form)

Zutaten - Quiche

Rezept:
Rezept – Quiche alla Gramue

Zubereitung:

Für den Teig die weiche Butter mit den anderen Zutaten (Ei, Mehl, Salz und Wasser) zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30min im Kühlschrank rasten lassen.
Für die Füllung den Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen. Das Faschierte dazugeben und mitrösten. Danach das feingewürfelte Gemüse (Karotte und Zucchini) ebenfalls mit braten. Das Tomatenmark hinzufügen, sowie Salz, Pfeffer und Oregano und dann mit dem Rotwein ablöschen. Kurz einkochen lassen und mit der Brühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen (bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist). 
Eine große Quicheform oder kleine Förmchen ausfetten und mit dem ausgerollten Teig auskleiden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit der Füllung bis knapp unter den Rand auffüllen. Dann den Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und den Eiern verrühren und den geriebenen Käse unterheben. Die Quiche damit auffüllen (abschließen) und im vorgeheizten Backrohr (je nach Größe der Form) ca. 20-45 Minuten bei 170° Heißluft backen.
 Mit einem Knoblauch Joghurt-Dip und Salaten (nach Wahl) ofenfisch servieren.
SONY DSC
Quiche alla Gramue
SONY DSC
Quiche alla Gramue
SONY DSC
Quiche alla Gramue

#gramue #easycooking #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #Joghurt #Quiche #faschiertes #Zucchini #Karotte 

Südtiroler Herrengröstl alla Gramue

Herrengröstel_B_Titel
Südtiroler Herrengröstl alla Gramue

Thema:   Südtirol – Bodenständige Küche trifft cucina mediterranea
Saison:   Urlaub in Südtirol
Besonderheit:   mit Schweinefilet
Zu Beachten:   in Südtirol schmeckt es am Besten 😉

Zutaten_Herrengröstel

Rezept:
Rezept – Herrengröstl alla Gramue

Zubereitung:

2 Zwiebel würfeln und den anderen in Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken und die Karotten und den Lauch in Scheiben, sowie den Sellerie in Streifen schneiden. Die Kartoffeln ca. 10 Minuten in der Schale vorgaren, danach schälen und in Scheiben schneiden. Das Schweinefilet ebenfalls in Scheiben (nicht zu dick) schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Schweinefilet portionsweise anbraten und warm stellen. Im verbleibenden Öl die Zwiebel anschwitzen, den Knoblauch hinzugeben und kurz mitrösten. Danach die Kartoffelscheiben untermischen. Mit etwas Mehl stauben und mit der Brühe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran und Petersilie pikant abschmecken und das Schweinefilet einlegen. Das Ganze noch ca. 15-20 Minuten dünsten lassen.
In der Zwischenzeit die Karotten, sowie den Sellerie blanchieren und gemeinsam mit dem Lauch in etwas Öl anbraten und mit Zucker karamellisieren, sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Herrengröstl anrichten, das Gemüse dazugeben, und den in mittelgroßen Streifen geschnittenen und angebratenen Speck, sowie mit den separat gerösteten Zwiebelringen servieren.

Herrengröstel_C
Südtiroler Herrengröstl alla Gramue
Herrengröstel_A
Südtiroler Herrengröstl alla Gramue

Gefüllte Schweinefilets „One Pot“

SONY DSC

Thema:   „One Pot“ einmal anders
Saison:   Immer und Jederzeit
Besonderheit:   ein wenig Geschicklichkeit beim Füllen, aber dann einfach nur „Easy cooking“
Zu Beachten    immer frische Karotten verwenden

Zutaten_SChweinefilet

Rezept:
Rezept – Gefüllte Schweinefilets

Zubereitung:

Für die Fülle, das Toastbrot fein hacken mit dem Frischkäse, dem fein gehackten Frühlingszwiebel und dem Ei vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Das Schweinefilet salzen und pfeffern. Danach der Länge nach eine Tasche einschneiden und mit der Masse befüllen. Den Bauernschinken überlappend und großflächig auflegen und darin das gefüllte Schweinefilet einrollen und mit einem Bindfaden zusammenbinden
Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden sowie die Karotten ebenso in größere Streifen schneiden und nach Wunsch salzen und pfeffern. Gemeinsam mit dem Schweinefilet in eine große Auflaufform geben, mit Brühe angießen, dass der Boden der Auflaufform bedeckt ist, und im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 180°C) ca. 45 Minuten braten lassen. Dazwischen immer wieder mit Brühe angießen und die Kartoffeln und die Karotten mehrmals wenden. Zum Schluss den verbleibenden Saft mit etwas Sauerrahm und Mehl abbinden.

 

SONY DSC
Gefülltes Schweinefilet
SONY DSC
Gefülltes Schweinefilet

 

Rotweinhähnchen mit Reginette

SONY DSC
Rotweinhähnchen mit Reginette

Thema:   Einfach, aber doch etwas Besonderes
Saison:   Huhn mit einem italienischen Touch hat immer Saison
Besonderheit:   original italienische Reginette (breite Bandnudeln)
Zu Beachten:   unbedingt einen guten trockenen Rotwein verwenden

Zutaten-Rotweinhähnchen

Rezept:
Rezeptz – Rotweinhähnchen

Zubereitung:

Zwiebel und Karotten würfeln, den Knoblauch fein hacken, den Staudensellerie in feine Scheiben, sowie die Hühnerbrust in Streifen schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Zwiebel anrösten und danach das Huhn dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und goldbraun anbraten lassen. Karotten, Sellerie und den fein gehackten Knoblauch hinzufügen und ebenfalls kurz mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren, ganz kurz anrösten und mit dem Rotwein ablöschen, aufkochen lassen und die geschälten Tomaten, sowie die Brühe dazugeben. Mit dem feingehackten Rosmarin und dem Lorbeerblatt würzen und für ca. 1 Stunde zugedeckt schmoren.
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den al dente gekochten Reginette anrichten und mit Schafkäsewürfel servieren.
SONY DSC
Rotweinhähnchen mit Reginette
SONY DSC
Rotweinhähnchen mit Reginette
SONY DSC
Rotweinhähnchen mit Reginette

 

Shepherd‘s Pie à la Maxx

SONY DSC
Shepher’s Pie à la Maxx

Thema:   für einen rustikalen Abend mit Freunden
Saison:   Sheperd’s Pie hat immer Saison
Besonderheit:   ein Rezept von Maxx (aus Oberösterreich)
Zu Beachten:   Freunde mit viel Appetit werden dieses Rezept lieben

Für dieses Rezept bedanken wir uns ganz herzlich bei Maxx (aus Oberösterreich). Wir haben es nachgekocht und stellen es hiermit allen unseren Freunden gerne zur Verfügung.

Zutaten - Shepherds Pie

Rezept:
Rezept – Shepherds Pie a la Maxx

Zubereitung:

Shepherd‘ Pie:
Die Karotten reiben, die Champignons blättrig schneiden und die Zwiebeln klein würfeln. In einem Topf Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig anrösten. Danach die Champignons dazu geben und ebenfalls mit anbraten. Den kleingehackten Knoblauch, den Pfefferoni, die Karotten und das Faschierte beimengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze kochen solange braten bis kein Wasser mehr im Topf ist. Das Ajvar, Paprikapulver, Tomatenmark und Chilipulver untermengen, mit Mehl stauben und mit der Brühe aufgießen. Ca. 10 – 15 Minuten einkochen lassen.
Kartoffelpüree:
Für das Püree die Kartoffel schälen und in etwa gleich große Teile schneiden und im Wasser weichkochen. Die weichgekochten Kartoffeln mit der Butter, sowie der Milch zu einem Püree verarbeiten und mit Salz und Muskatnuss würzig abschmecken (sollte nicht zu flüssig sein).
In einer gebutterten Auflaufform die faschierte Masse einfüllen und mit dem Kartoffelpüree bedecken. Den geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backrohr (ca. 170° Heißluft) ca. 20-30 Minuten backen, bis der Käse eine goldbraune Farbe hat.
Karottensalat:
Für den Salat die Karotten schälen und „stifteln“ (ca. 5cm lange Streifen) und bissfest garen. Zwiebeln klein würfelig schneiden und ein Dressing nach eigenem Geschmack richten und gemeinsam mit den Zwiebeln und den Karotten marinieren.
Anmerkung:
Wer es besonders scharf mag kann auch scharfes Ajvar, bzw. scharfe Pfefferoni verwenden.