Südtiroler Herrengröstl alla Gramue

Herrengröstel_B_Titel
Südtiroler Herrengröstl alla Gramue

Thema:   Südtirol – Bodenständige Küche trifft cucina mediterranea
Saison:   Urlaub in Südtirol
Besonderheit:   mit Schweinefilet
Zu Beachten:   in Südtirol schmeckt es am Besten 😉

Zutaten_Herrengröstel

Rezept:
Rezept – Herrengröstl alla Gramue

Zubereitung:

2 Zwiebel würfeln und den anderen in Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken und die Karotten und den Lauch in Scheiben, sowie den Sellerie in Streifen schneiden. Die Kartoffeln ca. 10 Minuten in der Schale vorgaren, danach schälen und in Scheiben schneiden. Das Schweinefilet ebenfalls in Scheiben (nicht zu dick) schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Schweinefilet portionsweise anbraten und warm stellen. Im verbleibenden Öl die Zwiebel anschwitzen, den Knoblauch hinzugeben und kurz mitrösten. Danach die Kartoffelscheiben untermischen. Mit etwas Mehl stauben und mit der Brühe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran und Petersilie pikant abschmecken und das Schweinefilet einlegen. Das Ganze noch ca. 15-20 Minuten dünsten lassen.
In der Zwischenzeit die Karotten, sowie den Sellerie blanchieren und gemeinsam mit dem Lauch in etwas Öl anbraten und mit Zucker karamellisieren, sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Herrengröstl anrichten, das Gemüse dazugeben, und den in mittelgroßen Streifen geschnittenen und angebratenen Speck, sowie mit den separat gerösteten Zwiebelringen servieren.

Herrengröstel_C
Südtiroler Herrengröstl alla Gramue
Herrengröstel_A
Südtiroler Herrengröstl alla Gramue

Lachsfilet auf Kartoffel-Sellerie-Püree

SONY DSC
Lachsfilet auf Kartoffel-Sellerie-Püree

Thema:   Ein pfiffiges Frühlingsgericht
Saison:   etwas Leichtes für die wärmere Jahreszeit
Besonderheit:   Raffinesse mit Zucchini-Zwiebel-Speck Garnitur
Zu Beachten:   auf gute Lachsqualität achten (nachhaltige Fischerei)

Zutaten - Lachs auf Püree

Rezept:
Rezept – Lachs auf Kartoffel Sellerie Püree

Zubereitung:

Für das Kartoffel-Selleriepüree die Kartoffeln und den Sellerie klein würfeln und gemeinsam weichkochen. Zu beachten ist dabei, dass die Selleriewürfel ca. nur halb so groß sind wie die Kartoffeln (damit diese gleichzeitig gar sind). Abseihen, durch die Kartoffelpresse drücken und gemeinsam mit der Milch, der Butter, sowie Salz und Muskatnuss zu einem cremigen Püree verarbeiten. Zum Schluss den in kleine Röllchen geschnittenen Schnittlauch unterheben.
Für die Garnitur den Zucchini und den Speck in Streifen, sowie die Zwiebel in Halbmonde schneiden und alles gemeinsam in etwas Öl anrösten und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
Währenddessen die Lachsfilets salzen und pfeffern und von beiden Seiten gut durchbraten.
Serviervorschlag:
Den Lachs auf dem Kartoffel-Selleriepüree anrichten, die Gemüsegarnitur darüber geben und mit Kresse verfeinern.
SONY DSC
Lachsfilet auf Kartoffel-Sellerie-Püree mit Zucchini-Speck Garnitur