Quiche alla Gramue

 

SONY DSC
Quiche alla Gramue

Thema:   ein Mittag-/Abendessen, oder auch ein Partysnack
Saison:   Gemüse und Salate können je nach Jahreszeit variiert werden
Besonderheit:   kann für Besuche auch gut vorbereitet werden
Zu Beachten:   in kleinen Förmchen extra gebacken (geht auch in „normaler“ Form)

Zutaten - Quiche

Rezept:
Rezept – Quiche alla Gramue

Zubereitung:

Für den Teig die weiche Butter mit den anderen Zutaten (Ei, Mehl, Salz und Wasser) zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30min im Kühlschrank rasten lassen.
Für die Füllung den Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen. Das Faschierte dazugeben und mitrösten. Danach das feingewürfelte Gemüse (Karotte und Zucchini) ebenfalls mit braten. Das Tomatenmark hinzufügen, sowie Salz, Pfeffer und Oregano und dann mit dem Rotwein ablöschen. Kurz einkochen lassen und mit der Brühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen (bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist). 
Eine große Quicheform oder kleine Förmchen ausfetten und mit dem ausgerollten Teig auskleiden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit der Füllung bis knapp unter den Rand auffüllen. Dann den Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und den Eiern verrühren und den geriebenen Käse unterheben. Die Quiche damit auffüllen (abschließen) und im vorgeheizten Backrohr (je nach Größe der Form) ca. 20-45 Minuten bei 170° Heißluft backen.
 Mit einem Knoblauch Joghurt-Dip und Salaten (nach Wahl) ofenfisch servieren.
SONY DSC
Quiche alla Gramue
SONY DSC
Quiche alla Gramue
SONY DSC
Quiche alla Gramue

#gramue #easycooking #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #Joghurt #Quiche #faschiertes #Zucchini #Karotte 

Quiche Lorraine nach Gramue

SONY DSC

Thema:   ein vorzügliches Abendessen (auch unter der Woche)
Saison:   Salat und Garnitur saisonal variierbar
Besonderheit:   eignet sich auch gut als Vorspeise
Zu Beachten:   wenn es schnell gehen soll kann auch fertiger Mürbteig verwendet werden

zutaten-quiche-lorraine

Rezept:
rezept-quiche-lorraine-gramue

Zubereitung:

Mürbteig:
Alle Zutaten (250g Mehl, 150g Butter, 1 Ei, 1EL Wasser und 1 Preise Salz) zu einem geschmeidigen Teig kneten und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Fülle und Eiermilch:
In der Zwischenzeit die Füllung und die Eiermilch vorbereiten. Den Lauch längs vierteln und in kleine Scheiben schneiden. Den Speck klein würfeln und gemeinsam mit dem Lauch in Öl anschwitzen und anschließend abkühlen lassen. Die 3 Eier mit der Rama Cremefine und der Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Den Mürbteig ausrollen, die Quiche-Form leicht einfetten und den Mürbteig in die Form legen (auch die Seitenränder bedecken). Die Fülle darauf gleichmäßig verteilen und mit der Eiermilch übergießen. Zum Schluss mit dem geriebenen Käse bestreuen und für ca. 30 Minuten (Heißluft 180° – vorgeheizt) goldgelb backen.
Serviervorschlag:
Vogerlsalat mit Sauerrahmdressing und mit gekochten und fein gehackten Eiern garnieren.

SONY DSC