Sweet Christmas Clouds

Sweet-Christmas-Clouds_C
Sweet Christmas Clouds

Thema:   In der Weihnachtsbäckerei alla Gramue 🎄
Saison:   Advents- und Weihnachtszeit (Reste gibt es dann bis Ostern,… 😉)
Besonderheit:   ein Weihnachtstollenrezept ohne Marzipan und in einer anderer Form
Zu Beachten:   hier kommen auch „Marzipangegner“ auf Ihre Kosten

Zutaten - Sweet Christmas Clouds

Rezept:
Rezept – Sweet Christmas Clouds

Zubereitun

Am Vortag die Cranberrys in ein schmales Gefäß geben, mit Kirschrum bedecken und über Nacht durchziehen lassen.
Die Walnüsse und die Nougat Schokolade getrennt grob hacken und die Cranberrys abtropfen lassen.
Für den Teig Mehl, Hefe, Zucker, lauwarme Milch, Butter (100g), gehackte Schokolade, Nüsse und Cranberrys, sowie Lebkuchengewürz, Vanillezucker, Topfen und einer Prise Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig für ca. eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Danach aus dem Teig kleine Wölkchen (max. 5cm) formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen (ca. 50 Stk).
Nochmals für einige Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 150°C) ca. 20 Minuten backen.
Die noch heißen Wölkchen mit der geschmolzenen Butter (100g) bestreichen und in Staubzucker wälzen.
Sweet-Christmas-Clouds_B
Sweet Christmas Clouds

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #advent #weihnachtszeit #weihnachten #winter #winterwonder #Nougat #Cranberrys #Nüsse #Weihnachtsstollen

Adventroulade „Winterwonderland“

Adventroulade-Winterwonderland_I
Adventroulade „Winterwonderland“ alla Gramue

Thema:   Adventjause im Hause Gramue
Saison:   (Vor-)Weihnachtszeit
Besonderheit:   mit Nüssen und Cranberrys ein weihnachtlicher Geschmack im Advent
Zu Beachten:   die Roulade vorsichtig einrollen, da sie „brüchig“ ist (aber das ist gewollt)

Zutaten_Adventroulade-Winterwonderland

Rezept:
Rezept – Adventroulade-Winterwonderland

Zubereitung:

Die Cranberrys und die Walnüsse grob hacken und die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz zu „Schnee“ aufschlagen.
Die Dotter mit dem Zucker schaumig rühren und danach die geschmolzene Schokolade, sowie das mit Backpulver vermengte Mehl dazugeben. Zum Schluss den Eischnee unter die Masse heben.
Die Teigmasse auf einem mit Backpapier belegten Backblech gleichmäßig verteilen und die gehackten Cranberrys und Walnüsse darüber streuen.
Im vorgeheizten Backrohr (180°C Umluft) ca. 10 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Den Teig auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch legen und vorsichtig einrollen (der Teig ist etwas brüchig, aber das ist gewollt), sowie abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit für die Fülle den Mascarpone mit dem Vanillezucker, dem Kirschrum schaumig schlagen und mit Zucker (je nach Geschmack) süßen.
Die Roulade ausrollen und mit der Fülle gleichmäßig bestreichen und mit den Schokoplättchen betreuen und danach wieder zu einer Roulade einrollen.
Mit Schokoglasur, sowie weihnachtlicher Deko nach Wahl verzieren und servieren.
Adventroulade-Winterwonderland_J
Adventroulade “Winterwonderland” alla Gramue
Adventroulade-Winterwonderland_E
Adventroulade “Winterwonderland” alla Gramue
Adventroulade-Winterwonderland_F
Adventroulade “Winterwonderland” alla Gramue
Adventroulade-Winterwonderland_G
Adventroulade “Winterwonderland” alla Gramue

#gramue #easycooking #easycookingforeveryone #einfach #cooking #kitchen #kochen #rezept #rezepte #köstlich #chef #advent #roulade #weihnachtszeit #weihnachten #nüsse #schokolade #Cranberrys #winter #winterwonder