Kürbis Lasagne

SONY DSC
Kürbis-Lasagne – Ein Klassiker einmal „Unklassisch“

Thema:   Ein Klassiker einmal völlig „Unklassisch“  😉
Saison:   Herbstzeit ist Kürbiszeit
Besonderheit:   eine vegetarische Variante
Zu Beachten:   grüne Lasagneblätter geben der Lasagne noch den besonderen Kick

Zutaten - Kürbis_Lasagne

Rezept:
Rezept – Kürbis Lasagne

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. Den Zucchini und den Kürbis in kleine Würfel (ca. 1cm x 1cm) schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Zwiebel darin anschwitzen. Danach wird der Knoblauch, der Zucchini und der Kürbis hinzugefügt und mitgeröstet. Das Tomatenmark und den Zucker hinzugeben und ebenfalls etwas mitrösten (karamellisieren). Zum Schluss kommen die geschälten Tomaten und die Brühe dazu. Mit Salz, Pfeffer, sowie Majoran und Thymian und dem Lorbeerblatt würzen. Anschließend die Sauce für ca. 20 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit in einer Schüssel den Hüttenkäse, den gewürfelten Mozzarella, sowie Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver vermengen.
In einer geeigneten Auflaufform wird die Lasagne wie folgt geschichtet:
Zu Beginn kommt etwas von der Kürbissauce und darauf eine Schicht Lasagneblätter und darüber wieder etwas von der Kürbissauce. Danach zwei Schichtungen aus Hüttenkäse, Lasagneblätter und Kürbissauce und zuletzt eine Abschlussschicht aus geriebenem Käse.
Die Lasagne mit Alufolie abdecken und für 30 Minuten in das vorgeheizte Backrohr (180° Heißluft) geben. Danach die Alufolie entfernen und für weitere 15 Minuten im Backrohr goldbraun fertigbacken.
SONY DSC
Kürbis-Lasagne
SONY DSC
Kürbis-Lasagne

Kohlrabi Kartoffel Lasagne

SONY DSC

Thema:   Ein leichtes Abendessen, eine Vorspeise, oder auch als Partysnack
Saison:   Freiland Kohlrabi gibt es von Mitte Sommer bis Oktober
Besonderheit:   ein leichtes und kalorienarmes Gericht
Zu Beachten:   Kohlrabi und Kartoffeln unbedingt bissfest vorkochen

Zutaten - Kohlrabi-Kartoffel-Lasagne

Rezept:
Rezept – Kohlrabi-Kartoffel-Lasagne

Zubereitung:

Kohlrabi schälen, halbieren und in dünne Schieben schneiden. Ebenso die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kohlrabischeiben und Kartoffelscheiben (getrennt) bissfest kochen und danach abseihen. inzwischen eine Auflaufform mit Öl einfetten. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, den chinesischen Knoblauch fein hacken und den Schinken in ca. 2cm breite Streifen schneiden. Für den Guss Rame Cremefine, Eier, die feingehackte Petersilie, den Parmesan, sowie Salz und Pfeffer, eine Prise Muskatnuss, sowie den gemahlenen Kümmel miteinander versprudeln.
Die Schichtung der Lasagne beginnt mit einer Lage Kohlrabi (salzen). Darauf wird eine Schicht Kartoffelscheiben gelegt (ebenso salzen). Darüber eine Lage Frühlingszwiebeln und Schinken.
Auf diese Schicht legt man wiederum Kohlrabi, Kartoffeln (salzen nicht vergessen), Frühlingszwiebeln und Schinken. Den Abschluss bildet eine Lage Kohlrabischeiben (salzen). Darüber wird der Guss verteilt und mit geriebenem Käse bedeckt, sowie mit den Semmelbröseln bestreut.
Die Lasagne wird für ca. 35-40 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180° Heißluft goldbraun gratiniert.
SONY DSC
Kohlrabi-Kartoffel-Lasagne
SONY DSC
Kohlrabi-Kartoffel-Lasagne
SONY DSC
Kohlrabi-Kartoffel-Lasagne